Temperatursensor

Optimales Sensor-Design führt zu schnellern Meß-Ergebnissen

Die Konstruktion eines Temperatursensors kann die Reaktionszeit in manchen Bereichen entscheidend beeinflussen. Daher ist es sinnvoll im Vorfeld zu untersuchen welche Auswirkungen das Design hat und wie der Sensor hinsichtlich schnellerer und exakterer Ergebnisse optimiert werden kann.

Temperatur-Simulation eines Sensors in der zu messenden Strömung

So wurde bei einem neu entwickelten Temperatursensor untersucht, wie schnell die Temperatur aus dem Strömungskanal, in den der Sensor hineinragt, über das Gehäuse an den Temperaturfühler übertragen wird. Hierzu wurden die Temperaturen zeitabhängig an drei Messpunkten analysiert. Dadurch zeigte sich, dass sich die optimale Messstelle so weit wie möglich im oberen Teil des Messelements befindet.

Aus dieser Erkenntnis konnte das fluio-Team eine optimale Lösung entwickeln und eine optimale Konstruktion der Sensor-Halterung vorschlagen, die eine schnellere Temperaturmessung ermöglicht.

Detailansicht des Sensorkopfs in der Strömung