Schlammräumer

Ein Schlammräumer mit Ausdauer

Für die Weiterentwicklung eines Schlammräumers sollte das Fluiosystem-Team untersuchen, wie sich die Strömung im Räumer tatsächlich verhält und welche Optimierungsmöglichkeiten bestehen. Über einen speziellen Verteilungsmechanismus wird in den Schlammräumer mit Schlamm gemischtes Wasser eingeleitet. Der Schlamm setzt sich am Boden ab und wird dann mit einer Förderkette abtransportiert. Das gereinigte Wasser wird über ein Filtersystem aus dem Schlammräumer ausgeleitet.

‍Simulation einer Konstruktionsvariante mit Leitblechen

Es wurden zwei verschiedenen Zuström-Geometrien berechnet und analysiert, ob sich Totzonen oder Kurzschlussströmungen ausbilden, die Absetzverhalten negativ beeinflussen können. Die Analysen zeigten welche der Geometrievarianten zur gleichmäßigsten Strömung führte und damit eine optimale Funktion des Schlammräumers für einen langen Einsatz gewährleistete.